powered by stimme.de Ein Angebot von
stimme.de
Fußball in Baden-Württemberg
Samstag, 23. Juni 2012

Kommende Woche Eintrag ins Vereinsregister

Fussball - Nur noch wenige Tage, dann sind der FC Heilbronn und die Fußball-Abteilung der Union Böckingen endgültig Geschichte. "In der kommenden Woche folgt endlich der Eintrag des FC Union Heilbronn in das Vereinsregister", teilt der FCH-Vorsitzende Gerd Kempf mit.


 

Kommende Woche Eintrag ins Vereinsregister

 

Fussball - Nur noch wenige Tage, dann sind der FC Heilbronn und die Fußball-Abteilung der Union Böckingen endgültig Geschichte. "In der kommenden Woche folgt endlich der Eintrag des FC Union Heilbronn in das Vereinsregister", teilt der FCH-Vorsitzende Gerd Kempf mit. Gerade rechtzeitig vor der ersten Hauptversammlung des neuen Vereins am Montag, 2. Juli, um 20 Uhr im Festzelt auf dem Böckinger Stadiongelände.

Eingeladen sind alle Mitglieder des FC Heilbronn und der Fußballabteilung der Union Böckingen. Im Mittelpunkt stehen die Wahlen des ersten und zweiten Vorsitzenden sowie vier weiterer Vorstandsmitglieder. Außerdem soll eine neue Beitragsordung verabschiedet werden.

Jugendturnier

An den kommenden beiden Wochenenden verabschiedet sich der FC Heilbronn mit einem großen Jugendturnier, dem Fair-Play-Cup, aus dem Unterländer Fußballgeschehen. Nachdem gestern Abend die B-Junioren ihren Sieger ermittelten, wird das Turnier an diesem Samstag ab 10 Uhr mit der Konkurrenz der C-Junioren fortgesetzt. Am Sonntag spielen zehn D-Junioren-Teams in zwei Gruppen gegeneinander. Anpfiff zur ersten Partie ist um 10.30 Uhr. Eine Woche später stehen dann weitere Turniere der A-, B- C- und E-Junioren auf dem Programm.

Trainingsauftakt

Die erste Mannschaft des FC Union Heilbronn startet am 11. Juli (19 Uhr) in die Vorbereitung auf die Saison 2012/2013. Die zweite Mannschaft folgt am 18. Juli (19.30 Uhr). Das Verbandsstaffelteam der U19 trifft sich am 15. Juli (10 Uhr) zum ersten Training. Für die A-Junioren steht dann am 25. Juli ein Testspiel gegen das U-19-Bundesligateam der Eintracht Frankfurt auf dem Programm. tok