powered by stimme.de Ein Angebot von
stimme.de
Fußball in Baden-Württemberg
Montag, 25. Juni 2012

FSV U23 ist in die Saisonvorbereitung gestartet




Die FSV Frankfurt U23 hat am heutigen Montag mit der Vorbereitung auf die kommende Spielzeit 2012/13 in der neuen Regionalliga Südwest begonnen. Trainer Nicolas Michaty und Co-Trainer Nikola Jovanovic empfingen bei guten Wetterbedingungen 13 Spieler auf dem Trainingsplatz am Frankfurter Volksbank Stadion.

"Der erste Eindruck ist positiv", sagte Michaty nach der ca. 90-minütigen Einheit. "Die Jungs haben ihre Hausaufgaben in der Pause erledigt, darum können wir voraussichtlich schon recht schnell in das fußballspezifische Training einsteigen. Zu Beginn geht es aber natürlich vorrangig um konditionelle Grundlagen, im Anschluss richten wir unseren Fokus auf den technisch-taktischen Bereich."

Die Spieler, die aus der U19 der Bornheimer in die U23 wechselten, fehlten beim ersten Training nach der Sommerpause. "Die Saison für die Jungs war recht lang und endete erst vor wenigen Tagen mit dem Aufstieg, darum können sie noch etwas Urlaub genießen", so Michaty über die Spieler aus dem Jahrgang, der ab der kommenden Saison in der A-Junioren-Bundesliga antreten wird. Darüber hinaus trainiert Robert Schick, der vom Karlsruher SC zu den Schwarz-Blauen wechselte und einen guten Eindruck im ersten Profi-Testspiel hinterließ, aktuell bei der Mannschaft von Cheftrainer Benno Möhlmann mit.

Beim Trainingsauftakt waren zwei Testspieler mit dabei. "Wir werden immer mal wieder Trainingsgäste haben, damit wir uns von weiteren potentiellen Zugängen ein Bild machen können. Die Zeit möchten wir gern nutzen", sagte der Trainer.

Schon am kommenden Samstag geht es für die Zweitvertretung der Schwarz-Blauen zum ersten Testspiel der Vorbereitungsphase. Auf dem Sportfeld des VfR Ulfa (Burgwiesenweg 21, 63667 Nidda) ist der FV Bad Vilbel der Kontrahent. Spielbeginn in Ulfa ist um 15 Uhr.

Bis dahin stehen allerdings einige weitere Trainingseinheiten auf dem Programm. Gleich zweimal bittet Michaty seine Truppe am Dienstag und Mittwoch zum Training. Trainingszeiten sind jeweils 10 und 16 Uhr. Donnerstag, Freitag und Sonntag ist pro Tag eine Übungseinheit angesetzt.

Frankfurt/Main, 25. Juni 2012